Feuchter Keller?

Nicht nur auf dem Dach sind wir zu Hause.

Bausanierung im Keller

Ein nasser Keller stresst nicht nur ihr Gebäude sondern in der Regel auch ihr Portemonnaie und ihre Nerven. Entweder dringt Wasser durch undichte Stellen, nach einem Unwetter ein oder es bildet sich einfach so Feuchtigkeit, z.B.wegen einer unzureichenden Isolierung. Woran es auch liegt, die Nässe drängt sich nur zu gerne auf und sammelt sich an abgestellten Utensilien. Fühlen kann man das oft an Papier oder Wellpappe, die sich klamm anfühlt oder sogar nass.

Der Toleranzbereich für den Feuchtigkeitsanteil in der Luft von Kellern liegt etwas bei 50-65% . In wohngenutzten Kellerräumen sind niedrigere Werte optimaler. Liegt der Wert allerdings höher wird es problematisch. Die Feuchtigkeit im Keller bietet dann einen Nährboden für Schimmelpilze, sodass spätestens jetzt aus der Unannehmlichkeit ein Gesundheitsrisiko für uns werden kann.

Hier können wir helfen. Egal ob der Keller nach einem Unwetter unter Wasser steht, oder einfach permanent feucht und klamm ist, sind wir der ideale Ansprechpartner. Wir kommen vorbei, analysieren die Situation, finden das Problem und entwickeln dann, angepasst an die vorliegenden Gegebenheiten eine Lösung für das Feuchtigkeitsproblem. Nutzen Sie den Service der Lorenz Bausanierung auch rund um den Keller. Wir gewährleisten eine zuverlässige und zeitnahe Beseitigung ihrer Problematik und koordinieren ggf. die Organisation von spezialisierten Lieferanten oder Materialien.